Was ist ein Klima-Check?

Innenraumfilter, Luft & Co.

19.04.2021

Wenn es draußen heiß wird, ist sie der beste Freund eines jeden Autofahrers: Die Klimaanlage. Sie sorgt nicht nur für ein angenehmes Klima im Auto, sondern auch für mehr Sicherheit. Schließlich kann sich das Auto schon bei recht milden Außentemperaturen von 20° bei direkter Sonneneinstrahlung extrem aufheizen: Nach 60 Minuten erreicht das Thermometer lebensbedrohliche 46°. Autofahrer sollten ihre Klimaanlage deshalb regelmäßig checken lassen, am besten mindestens einmal im Jahr oder alle 15.000 Kilometer. Im Rahmen eines Klima-Checks bei Ihrem ad AUTO DIENST Partner wird die Klimaanlage gründlich überprüft und gecheckt, ob alle Komponenten ordnungsgemäß funktionieren.

Besonders wichtig ist auch ein ordnungsgemäß funktionierender Innenraumfilter, denn der schützt vor schlechter Luft im Innenraum. Achtung: Im Herbst und im Winter war der Innenraumfilter besonders hohen Belastungen ausgesetzt. Ist der Filter verschmutzt, kann das den Luftdurchsatz reduzieren, was nicht nur zu schlechter Luft führen kann, sondern auch dazu, dass Feuchtigkeit nicht aus dem Auto gelangt. Ein feucht-modriger Geruch ist die Folge.

Ein frischer Innenraumfilter ist zudem insbesondere für Allergiker wichtig: Autofahrern, die unter „Heuschnupfen“ und Co. leiden, wird zu einem Austausch des Innenraumfilters vor der allergieauslösenden Pollenzeit geraten.

Buchen Sie jetzt Ihren Termin bei einem ad AUTO DIENST Partner – bequem online mit unserer neuen Online-Terminvereinbarung HIER oder finden Sie einen ad AUTO DIENST Partner über unsere bekannte Werkstattsuche https://www.ad-autodienst.de/werkstattsuche.